Jack Wolfskin Kinderrucksack

Kinderrucksack von Jack Wolfskin – der ergonomische Begleiter

Jack Wolfskin bietet funktionale Outdoor-Bekleidung und Schuhe für jedes Wetter. Mit einem Kinderrucksack von Jack Wolfskin sind eure Jüngsten auf dem Weg in die Kita, den Kindergarten oder die Schule bestens ausgestattet. Die hochwertigen Rucksäcke sind zuverlässige Begleiter bei anspruchsvollen Touren und überzeugen durch ihre ergonomische Form, ein gut einstellbares Tragesystem und robuste Materialien. Taschen für den Sportunterricht und Schulmäppchen ergänzen das Sortiment des Herstellers. Neben dem Einsatz für die Schule lassen sich die Rucksäcke von Jack Wolfskin auch für den Ausflug am Wochenende, den Besuch im Schwimmbad und die gemeinsame Wanderung verwenden.

Optimale Verteilung der Fächer für einen hohen praktischen Nutzen

Die Schulrucksäcke haben ein Hauptfach und weitere Innen- und Außenfächer für die perfekte Unterbringung der verschiedenen Unterlagen. Für das Packen der Tornister gilt folgende einfache Regel: Schwere Gegenstände wie Bücher und Ordner gehören nach innen, leichte Gegenstände wie Mäppchen und das Pausenbrot nach außen. Auf diese Weisen lernen Kinder ihre Schulunterlagen sinnvoll und strukturiert unterzubringen – zudem sind so sämtliche Unterlagen immer schnell griffbereit. Kinderrucksäcke von Jack Wolfskin verfügen über zusätzliche praktische Details wie ein Namensschild, Schlüsselkarabiner und Turnbeutel. Da sich Bewegungsapparat und Wirbelsäule des Kindes in der Entwicklung befinden, gilt als grobe Faustregel: Das Rucksackgewicht sollte 10 % vom Körpergewicht des Kindes nicht überschreiten. Auf diese Weise ist eine Überlastung ausgeschlossen. Neuere Forschungsergebnisse deuten allerdings daraufhin, dass dieses Gewicht ohne Risiko auf bis zu 17,5 % des Körpergewichts erhöht werden kann. Tipp: Einseitiges Tragen führt zur Verdrehung der Wirbelsäule – Beschwerden wie Rückenschmerzen können die Folge sein. Daher immer auf beidseitiges Tragen achten.

Hochwertige Materialien machen die Kinderrucksäcke zu jahrelangen Begleitern

Die Ansprüche an einen Kinderrucksack sind hoch: Auf der einen Seite soll das Material besonders leicht, andererseits möglichst robust sein. Jack Wolfskin setzt diesen Anspruch mit einem extrem strapazierfähigen Polyester um. Einige der Kinderrucksäcke, Tornister und Schulranzen sind aus ARMATECH PLUS 600D hergestellt. Dieses Material ist besonders widerstandsfähig und lässt sich zudem leicht reinigen. Schutz vor Nässe bietet die Polyurethan-Beschichtung. Sämtliche Verschlüsse und Schnallen sind so gefertigt, dass Kinder sie mit ihren kleinen Fingern leicht bedienen können.

Bequem und ergonomisch: Die speziellen Tragesysteme der Schultaschen

Der Kinderrucksack von Jack Wolfskin besitzt ein ausgefeiltes Tragesystem für einen bequemen und gesunden Weg zur Kita, in den Kindergarten oder zur Schule. Die Kinder wollen toben und sich frei bewegen können. Schulranzen für Jungen und Mädchen müssen alle Bewegungen mitmachen und den Bewegungsdrang des Kindes unterstützen. Dafür ist ein fester Sitz auf dem Rücken notwendig. Die Schulranzen-Testsieger schneiden in diesen Punkten besonders gut ab. Das Tragesystem „Snuggle Up“ von Jack Wolfskin gewährleistet den notwendigen Komfort und kommt auch bei den Rucksäcken für Erwachsene zum Einsatz. Für die Besonderheiten der Kinderrücken ist das System entsprechend angepasst: Die Schultergurte lassen sich durch einen Brustgurt zusätzlich fixieren. Dieses bewährte System zeichnet sich durch eine gleichmäßige Lastverteilung aus und bewahrt den Kinderrücken vor einseitigen Belastungen. Der Rucksack bleibt auch beim Toben und Laufen in Position. Zusätzlichen Schutz und Komfort bietet die Schultasche mit Bauchgurt. Mit ihm sitzt der Rucksack noch sicherer am Körper. Dies kann beispielsweise beim schnellen Radfahren wichtig sein, wenn sich das Kind schnell auf dem Rad hin und her bewegt. Die plötzliche Gewichtsverteilung kann sonst zu Stürzen führen. Zusätzlichen Schutz im Straßenverkehr bietet der Kinderrucksack von Jack Wolfskin mit integrierten Reflektoren, die die Sichtbarkeit des Kindes erhöhen.

Der Schulrucksack mit Komplettausstattung

Kinder ab sechs Jahren benötigen einen Rucksack, der auch Unterlagen bis zum DIN-A4-Format aufnimmt. In einem entsprechend stabilen Innenfach sind Hefte und Bücher vor Eselsohren geschützt. Bei ausgewählten Modellen gehören außerdem ein Turnbeutel und ein Reißverschlussmäppchen zum Lieferumfang. Der Hersteller hat das Tragesystem speziell an die Anatomie von Grundschulkindern angepasst. Die zahlreichen Taschen und Fächer machen den Schulranzen zum idealen Schulbegleiter. Reflektoren an allen Seiten erhöhen die Sicherheit auf dem Weg zur Schule und nach Hause. Häufig ist das Gepäck der Schüler mit Büchern, Pausenbrot, Wasser, Sportbekleidung und Heften recht hoch. Daher ist ein rückenschonendes und bequemes Tragesystem hier besonders wichtig. Jack Wolfskin polstert die Schultergurte der Schulrucksäcke besonders gut und fest. Auf diese Weise ist eine gute Lastübertragung sichergestellt. Auch bei diesen Kinderrucksäcken gehören ein Namensschild, Schlüsselhalter und verstärkter Boden zu den weiteren nützlichen Ausstattungsmerkmalen.

Das maximale Gewicht für einen Kinderrucksack von Jack Wolfskin

Kinderrucksäcke von Jack Wolfskin sind mit einem Fassungsvermögen von rund 10 bis 25 Litern erhältlich. Kinder ab drei Jahren nutzen den stylishen Tagesrucksack für den Weg in die Kita. Sämtliche Ausstattungsdetails können die Kleinen selbstständig bedienen. Alles Wichtige lässt sich im Hauptfach, der aufgesetzten Vortasche und den zwei Netzseitenfächern mitnehmen.

Im Schulranzen-Onlineshop findet ihr den perfekten Kinderrucksack von Jack Wolfskin für die individuellen Ansprüche der Kleinen. Dreijährige Kinder toben und spielen mit den extrakleinen und leichten Rucksäcken sicher weiter, während größere Kinder ihre Schulunterlagen rückenschonend zur Schule tragen.