Vaude Kinderrucksack

Kinderrucksack von Vaude – Qualität vom Outdoor-Ausrüster

Das Familienunternehmen Vaude steht seit über 40 Jahren für erstklassige Outdoor-Bekleidung und Ausrüstung für Radsportler und Bergsportler. Bei der Entwicklung der innovativen Produkte nimmt der Hersteller seine Verantwortung gegenüber Mensch und Natur sehr ernst – die Nachhaltigkeit steht im Fokus. Auch Rucksäcke und Taschen entwickelt Vaude nach diesem Credo. Die fair produzierten Kinderrucksäcke überzeugen durch hervorragende Ergonomie und optimale Abstimmung auf die Bedürfnisse der jungen Abenteurer. Ein Kinderrucksack von Vaude punktet mit besonders leichten und robusten Materialien. Kinderrucksäcke mit der bluesign®-Auszeichnung entsprechen den international strengsten Standards für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Umweltschutz. Green Shape ist die Vaude-Garantie für umweltfreundliche Produkte aus ressourcenschonender Herstellung und nachhaltigen Materialien. So sind ausgewählte Modelle beispielsweise aus recycelten Plastikflaschen hergestellt. Diese Plastikflaschen werden gereinigt, zermahlen und zu Garn verarbeitet – so spart Vaude Energie, fossile Rohstoffe und CO2-Emissionen ein. Mit einem Kinderrucksack von Vaude setzt ihr auf Qualität made in Germany.

Pflicht für das Outdoor-Abenteuer: der komfortable Kinderrucksack von Vaude

Bei Wanderungen in der Natur wollen sich die Kleinen als vollwertiges Mitglied der Abenteurergruppe fühlen und ihren eigenen Rucksack tragen. Mit einem Kinderrucksack von Vaude ist dies möglich. Gerade für den jungen Halteapparat der Kinder ist ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Ein zu großer oder falsch beladener Kinderrucksack führt unter Umständen zu Rückenschmerzen, was den schönsten Ausflug jäh beenden kann. Die speziell angepassten Kinderrucksäcke von Vaude sind perfekt an die Anforderungen der Jüngsten angepasst, lassen sich ideal auf die körperliche Statur einstellen und versprechen glückliche Gesichter bei Ausflügen, Wanderungen und Trips.

Für die Kita, den Waldkindergarten und die Schule: Kinderrucksäcke von Vaude

Was für den gelegentlichen Ausflug am Wochenende gilt, hat noch viel mehr Bedeutung für den täglichen Weg zur Kita und in die Schule. Auf dem Schulweg wollen sich die Kinder frei bewegen können, und dabei muss der Schultornister jede Bewegung rückenschonend mitmachen. In den elastischen Seitentaschen verstauen sie ihre Trinkflaschen; das Pausenbrot ist im Frontfach mit Reißverschluss gut untergebracht. Das optimale Volumen des Schulranzens hängt vom Gewicht des Kindes ab. Für die Minis bietet Vaude Kinderrucksäcke mit einem Fassungsvermögen von 4,5 Litern an. Der Hersteller empfiehlt für Kindergartenkinder Rucksäcke mit einer maximalen Größe bis zu sechs Litern. Ab sechs Litern eignen sie sich als eher Schulranzen für Erstklässler. Schulkinder wählen dann den Schulrucksack oder die Schultasche mit einem Volumen von sechs bis zehn Litern – weder bei Schulranzen für Mädchen noch bei Schulranzen für Jungen sollte diese Grenze überschritten werden. Die Schulranzen-Testsieger erfüllen strenge Anforderungen für einen hohen Komfort und sicheren Sitz bei hochwertiger Verarbeitungsqualität. Zu den weiteren praktischen Merkmalen der Schultornister gehören Adressfach, Schlüsselhalter, Stifthalter und reflektierende Elemente. Außerdem sind die Schulrucksäcke standhaft und kippen weniger schnell um. Verstellbare Schulterträger ermöglichen die perfekte Anpassung an den Körper und komfortablen Transport.

Trekking-Modelle für Heranwachsende

Vaude gehört zu den führenden Herstellern hochwertiger Ausrüstung für Outdoor-Sportler. Diesem Anspruch wird das Unternehmen auch im Bereich solcher Rucksäcke gerecht, die sich für alpine Touren und wochenlange Wanderungen eignen. Der Hersteller bietet auch für heranwachsende Jungen und Mädchen erstklassige Trekking-Rucksäcke an. Die richtige Auswahl hängt jedoch mehr vom Entwicklungsstand des Kindes als dem Einsatzzweck ab. Vaude empfiehlt diese einfache Faustregel: Kinder sollten nicht mehr als zehn Prozent ihres eigenen Körpergewichts tragen. Für Jugendliche gibt es die Rucksäcke von Vaude mit einem Volumen von bis zu 42+8 Litern. Dabei ist stets darauf zu achten, Hüfte, Wirbelsäule und Schultern der Kinder zu schonen und die Kinderrucksäcke nicht zu überladen.

Was zeichnet Vaude Kinderrucksäcke aus?

Bezüglich der Ausstattungsmerkmale gelten bei Vaude für Kinderrucksäcke die gleichen hohen Standards wie bei den Rucksäcken für Erwachsene. Wichtig ist die robuste und widerstandsfähige Außenmembran, die das Innere der Schulrucksäcke vor Feuchtigkeit und Nässe schützt. Die Schultornister und Kinderrucksäcke überzeugen besonders durch den durchdachten Aufbau und die leichte Bedienung. Zusätzlich gehört zum hochwertigen Vaude Kinderrucksack ein durchdachtes Tragesystem mit komfortablen Rücken- und Schulterpolstern. Kinder legen damit auch längere Strecken – etwa zur Kita oder Schule oder bei Wanderungen in der Freizeit – beschwerdefrei zurück, und Rücken und Haltesystem werden entlastet. Vaude denkt zudem an die kleinen Details und stattet die Ranzen für Schulanfänger mit zusätzlichen Elementen wie Kuscheltieren und Lupen aus.

Grundsätzliche Tipps zum richtigen Packen von Kinderrucksäcken

Neben dem Gesamtgewicht entscheidet die Lastenverteilung über den Tragekomfort der Kinderrucksäcke. Der Schwerpunkt muss möglichst über dem Körperschwerpunkt liegen, denn auf diese Weise tragen Kinder (und Erwachsene!) schwere Lasten länger komfortabel. Für Schulkinder gilt daher: Bücher und andere relativ schwere Gegenstände gehören nach innen, möglichst nah an den Rücken. Leichteres Gepäck wie das Pausenbrot ist in der Außentasche richtig platziert, da der Schulranzen für Schulanfänger die Kleinen so weniger nach hinten zieht. Das einseitige Tragen kann zu muskulären Beschwerden führen. Verdrehungen der Wirbelsäule sind durch beidseitiges Tragen leicht vermeidbar.

Vergleicht die angebotenen Kinderrucksäcke und Schultaschen im Schulranzen-Onlineshop und bestellt jetzt das Modell eurer Wahl bequem von zu Hause aus.